Ozeansegeln. Reiseaufzeichnungen

b-log

reiseberichte

boot + crew

partner

rss-feed

kontakt

Öland, Spätsommer
Lange hat es gedauert, jetzt ein erster Gruß von unterwegs. Ich liege vor Öland, in einer Bucht an der Nordspitze der Insel, morgen früh will ich weiter nach Gotland. Seit zehn Tagen bin ich unterwegs und habe trotz Ruhetagen inzwischen das Gefühl, dass ich mal irgendwo ankommen muss. Und warum nicht Gotland? Ein Ostseeklassiker und für mich bisher immer ein mythisches Ziel, weil meistens unerreichbar. Erst aus Zeitgründen, weil Törns nie länger waren als zehn Tage, später dann, mit eigenem Boot, als die Reichweite mit den Jahren größer wurde, führten die Reisen nach Norwegen. Und jetzt liegt sie also in Reichweite, etwa 45 Seemeilen sind es bis Visby, zur Inselhauptstadt mit Seehafen, und auch mit dem wenigen Wind, der für morgen angekündigt ist, sollte das mit einer Tagesreise zu schaffen sein. Ich bin gespannt. Seit der Überfahrt von Bornholm nach Utklippan war ich nicht mehr auf der offenen Ostsee. Deshalb habe ich den Tag heute auch vor Anker in der Bucht verbracht und eine Okklusionsfront mit viel Wind und Schauerböen durchziehen lassen. Für morgen ist mildes und sonniges Wetter, aber auch wenig Wind angesagt. Ich stelle mich auf eine ruhige, aber lange Überfahrt ein.

Utklippan

25. Aug. 2017

August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
25
     
2017
Monat
Aug

neue sendungen

Herbstsonne
Storm Chaser (wider Willen)
Die Ostsee stirbt
Lesetip
aimé jetzt mit videoüberwachung - galore!
Öland, Spätsommer



ozeansegeln.de